Textversion
Anmeldung E-Mail Rundschreiben Geschäft Kontakt Ortslage Online Shop Terminkalender
Startseite Online Shop LGB Neuheiten 2021

Online Shop


Arnold Bemo Brawa Faller Fleischmann Kato Liliput LGB Märklin NME Piko Rivarossi Roco Trix Lindner

Neuheiten 2021 Sommer-+Herbstneuheiten 2021 1-99999

AGB Datenschutz Hilfe Versand

Warenkorb anzeigen Zur Kasse gehen

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 CHF

Neuheiten 2021

18487 LGB KATALOG 2020 5,28 CHF

18489 LGB KATALOG 2021/2022 FRANZÖSISCH 5,28 CHF

20283 Durango & Silverton Dampflok Mogul. Modell einer amerikanischen Oldtimer-Dampflok der Bauart Mogul. Gestaltung in der Ausführung der Museumsbahn Durango & Silverton Railroad in den Rocky Mountains. Alle Treibradsätze mit einem leistungsstarken kugelgelagerten Bühler-Motor angetrieben, Haftreifen. Ausgerüstet mit einem mfx/DCC-Decoder mit vielen Licht- und Soundfunktionen. Rauchgenerator mit radsynchronem Dampfausstoß, Zylinderdampf. Spitzenlicht und Fahrgeräusch auch im Analogbetrieb funktionsfähig. Viele angesetzte Details. Länge über Kupplung 67 cm. Passende Wagen sind unter den Nummern 36820 und 36821 sowie 36808 und 30261 erhältlich. 1.273,98 CHF

20753 Modell einer Schmalspurdampflok der DR, eingesetzt auf den Schmalspurstrecken im Harz. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung der Epoche III. Beide Radsätze von einem leistungsstarken kugelgelagerten Bühler-Motor angetrieben. Haftreifen. Ausgerüstet mit einem mfx/DCC-Sounddecoder mit vielen Funktionen, schaltbarem Raucheinsatz und Spitzenlicht im Digitalbetrieb. Fahrgeräusch auch im Analogbetrieb funktionsfähig. Länge über Puffer 24 cm. 399,82 CHF

21580 Amtrak Diesellok F7A Bereits ab den 30er Jahren zeichnete sich in den USA die zunehmende Verlagerung des Personenverkehrs von der Eisenbahn auf das Auto und das Flugzeug ab. Um einen völligen Niedergang des Reiszugverkehrs zu vermeiden, wurde im Jahre 1971 die Amtrak gegründet, eine halbstaatliche Gesellschaft die den Personenverkehr der hauptsächlich auf den Gütervekehr ausgerichteten Bahngesellschaften übernahm. Für den Betrieb wurde vorhandenes Rollmaterial der Vorgängerbahnen übernommen, so auch die berühmte F7 und Streamliner-Schnellzugwagen. In kürzester Zeit wurden die Fahrzeuge im neuen Erscheinungsbild mit silberner Grundfarbe und rot/weiss/blauen Streifen umgestrichen. Mit diesen Fahrzeugen wurde im Mai 1971 der Verkehr aufgenommen, wobei teilweise die berühmten Namen der Züge beibehalten wurden. So gab es auch weiterhin den "Sunset Limited", der zwischen New Orleans und Los Angeles verkehrte. Heute verkehren bei der Amtrak natürlich modernere Loks mit den Superliner-Doppelstockwagen, aber diese Modelle zeigen, wie alles vor 50 Jahren begann. Modell einer Diesellok der Bauart F7 A-Unit von EMD in der Ausführung der amerikanischen Personenverkehrsgesellschaft Amtrak. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung der Epoche IV. Beide Drehgestelle mit leistungsstarken kugelgelagerten Bühler-Motoren angetrieben, Haftreifen. Eingebauter mfx/DCC-Decoder mit vielfältigen Licht- und Soundfunktionen, digital schaltbar. Eingebaute Steckdose am hinteren Ende der Lok, um bei der passenden B-Unit den Lautsprecher vom Decoder der A-Unit zu versorgen. Viele angesetzte Details, Führerstandstüren zum Öffnen. Länge über Kupplung 61 cm. Die dazu passende B-Unit ist unter der Nummer 21581 erhältlich, eine weitere A-Unit mit anderer Betriebsnummer unter der Nummer 21582. Mit den ebenfalls erhältlichen neuen Wagen der Amtrak kann ein typischer Schnellzug der Epoche IV - z.B. der berühmte "Sunset Limited" gebildet werden. Fahrgeräusch auch im Analogbetrieb funktionsfähig. 808,84 CHF

21581 Amtrak Diesellok F7B. Modell einer Diesellok der Bauart F7 B-Unit von EMD in der Ausführung der amerikanischen Personenverkehrsgesellschaft Amtrak. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung der Epoche IV. Eingebauter Lautsprecher, der von einer A-Unit 21580 oder 21582 über ein beiliegendes Kabel versorgt werden kann. Länge über Kupplung 60 cm. Die dazu passenden A-Units sind unter den Nummern 21580 und 21582 erhältlich. Mit den ebenfalls erhältlichen neuen Wagen der Amtrak kann ein typischer Schnellzug der Epoche IV - z.B. der berühmte "Sunset Limited" gebildet werden. 379,79 CHF

21582 Amtrak Diesellok F7A. Modell einer Diesellok der Bauart F7 A-Unit von EMD in der Ausführung der amerikanischen Personenverkehrsgesellschaft Amtrak. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung der Epoche IV. Andere Betriebsnummer als 21580. Beide Drehgestelle mit leistungsstarken kugelgelagerten Bühler-Motoren angetrieben, Haftreifen. Eingebauter mfx/DCC-Decoder mit vielfältigen Licht- und Soundfunktionen, digital schaltbar. Eingebaute Steckdose am hinteren Ende der Lok, um bei der passenden B-Unit den Lautsprecher vom Decoder der A-Unit zu versorgen. Viele angesetzte Details, Führerstandstüren zum Öffnen. Länge über Kupplung 61 cm. Die dazu passende B-Unit ist unter der Nummer 21581 erhältlich, eine weitere A-Unit mit anderer Betriebsnummer unter der Nummer 21580. Mit den ebenfalls erhältlichen neuen Wagen der Amtrak kann ein typischer Schnellzug der Epoche VI - z.B. der berühmte "Sunset Limited" gebildet werden. Fahrgeräusch auch im Analogbetrieb funktionsfähig. 808,81 CHF

21671 Modell einer Baumaschine, wie sie im Gleisbau eingesetzt wird. Passende Farbgebung und Beschriftung. Das Modell hat zwei Reinigungsräder um die Schienen sauber zu halten. Antrieb auf beide Radsätze und die Reinigungsräder von je einem leistungsstarken kugelgelagerten Bühler-Motor. Ausgerüstet mit einem mfx/DCC-Sounddecoder mit vielen Licht- und Soundfunktionen. Länge über Puffer 44 cm. Die passenden Schleifräder zum Tauschen finden Sie als Zubehör unter der Nummer E132064. 650,33 CHF

21672 Modell einer Baumaschine, wie sie im Gleisbau eingesetzt wird. Passende Farbgebung und Beschriftung im Stil der Union Pacific Railroad. Das Modell hat zwei Reinigungsräder um die Schienen sauber zu halten. Antrieb auf beide Radsätze und die Reinigungsräder von je einem leistungsstarken kugelgelagerten Bühler-Motor. Ausgerüstet mit einem mfx/DCC-Sounddecoder mit vielen Licht- und Soundfunktionen. Länge über Puffer 44 cm. Die passenden Schleifräder zum Tauschen finden Sie als Zubehör unter der Nummer E132064. 650,33 CHF

22040 Elektrolokomotive Ge 4/4 I Bereits 1947 wurden die ersten Loks der Baureihe Ge 4/4 I abgeliefert - es waren die ersten modernen Elektroloks mit Drehgestellen und Einzelachsantrieb der RhB. Vorbild war die Ae 4/4 der BLS, die 3 Jahre vorher geliefert wurde. Die Loks bewährten sich hervorragend, ein Zeichen dafür ist, dass selbst heute - nach 74 Jahren - noch ein paar der 1.600 PS starken und 80 km/h schnellen Maschinen im täglichen Einsatz stehen. Ende der 80er Jahre wurden die Loks modernisiert, sie erhielten neue Führerstände und später Einholmstromabnehmer, was das Aussehen - zusammen mit dem roten Anstrich - stark veränderte. So ist leider keine der Loks mehr im Originalzustand erhalten. Modell einer Elektrolok der Baureihe Ge 4/4 I mit der Betriebsnummer 605 der Rhätischen Bahn. Originalgetreue grüne Farbgebung und Beschriftung der Epoche IV. Vier Radsätze von zwei leistungsstarken kugelgelagerten Bühler-Motoren angetrieben. Ausgerüstet mit einem mfx/DCC-Decoder mit vielen Licht- und Soundfunktionen. Scheren-Dachstromabnehmer motorisch angetrieben, digital schaltbar. Vorbildgerechte Ausführung der Dachausrüstung. Länge über Puffer 54 cm. 1.027,09 CHF

23407 Elektrolokomotive Ge 6/6 I Im Jahre 1921 - also vor 100 Jahren - wurden die ersten Krokodile der RhB, die Elektroloks der Baureihe Ge 6/6 I, von der SLM in Winterthur geliefert. Mit einer Leistung von 800 kW und einer Höchstgeschwindigkeit von 55 km/h genügten die 66 Tonnen schweren Loks den damaligen Anforderungen vollauf, so dass insgesamt 15 Stück davon zum Einsatz kamen. Ab den 80er Jahren wurden sie durch modernere Loks ersetzt, so dass heute nur noch 2 Stück - allerdings sehr gut gepflegte Exemplare - im Einsatz vor Sonderzügen, aber auch im Regelbetrieb vor historischen Wagen stehen. Highlights Modell des Krokodils 415, das heute noch als Museumslok im Einsatz steht. Zwei leistungsstarke kugelgelagerte Bühler-Motoren. Viele originalgetreue Soundfunktionen. Stromabnehmer im Digitalbetrieb heb- und senkbar. Produktbeschreibung Modell einer Elektrolok der Baureihe Ge 6/6 I der RhB, dem legendären Krokodil. Farbgebung und Beschriftung in der Ausführung der Epoche VI, Betriebsnummer 415 so wie heute noch eine Lok existiert. Angetrieben von 2 leistungsstarken Bühler-Motoren, Haftreifen. Ausgerüstet mit einem mfx/DCC-Sounddecoder mit vielen Licht- und Soundfunktionen. Pantographen mit Antrieb, im Digitalbetrieb heb- und senkbar. Viele feine Details an Aufbauten und Fahrwerk, Führerstandstüren zum Öffnen. Länge über Puffer 56 cm. Passend zu dieser Lok sind die Personenwagen 30341 und 30342, der gedeckte Güterwagen 43814 und das Set mit 2 Pullmanwagen 36658 erhältlich. Zusammen mit diesen Wagen kann ein Zug zusammengestellt werden, wie er heute noch regelmäßig auf dem Netz der RhB im Einsatz ist. 1.076,48 CHF

26600 Elektrolokomotive Ge 6/6 I Heute noch im Einsatz bei der RhB Einmalige Auflage anlässlich des Jubiläums "100 Jahre Rhätisches Krokodil". Fahrgeräusch im Analogbetrieb funktionsfähig. Im Jahre 1921 - also vor 100 Jahren - wurden die ersten Krokodile der RhB, die Elektroloks der Baureihe Ge 6/6 I, von der SLM in Winterthur geliefert. MIt einer Leistung von 800 kW und einer Höchstgeschwindigkeit von 55 km/h genügten die 66 Tonnen schweren Loks den damaligen Anforderungen vollauf, so dass insegasmt 15 Stück davon zum Einsatz kamen. Ab den 80er Jahren wurden sie durch modernere Loks ersetzt, so dass heute nur noch 2 Stück - allerdings sehr gut gepflegte Exemplare - im Einsatz vor Sonderzügen, aber auch im Regelbetrieb vor historischen Wagen stehen. Highlights Einmalige Auflage anlässlich des Jubiläums "100 Jahre Rhätisches Krokodil". Komplette absolut maßstäbliche Neukonstruktion. Hochwertige Metallausführung, Druckguss und Messing. Zwei leistungsstarke, Bühler-Motoren. Für die vielen Licht- und Soundfunktionen sorgt ein mfx/DCC-Sounddecoder. Stromabnehmer im Digitalbetrieb heb- und senkbar. LGB-Systemkupplungen im Digitalbetrieb zu betätigen. Zwei zusätzliche Schneepflüge ohne Aussparung für die LGB-Systemkupplung liegen bei. Türen zum Öffnen. Komplett eingerichtete Führerstände. Führerstandsfenster und Maschinenraumfenster zum Öffnen. Federpuffer. Produktbeschreibung Modell der Elektrolok der Baureihe Ge 6/6 I der RhB, dem legendären Krokodil. Feindetailliertes Modell in schwerer Metallbauweise mit vielen angesetzten Details. Farbgebung und Beschriftung in der Ausführung der Epoche VI, Betriebsnummer 414 so wie die Lok heute noch im Einsatz ist. Angetrieben von 2 leistungsstarken Bühler-Motoren auf beide Drehgestelle. Ausgerüstet mit einem mfx/DCC-Decoder mit vielen Licht- und Soundfunktionen wie Spitzenlicht, Führerstandsbeleuchtung, Fahrgeräusch, durch Reedschalter auslösbare Pfeife und vieles mehr. Fahrgeräusch auch im Analogbetrieb funktionsfähig. Pantographen mit Antrieb, im Digitalbetrieb heb- und senkbar, ebenso können die Kupplungen im Digitalbetrieb ferngesteuert betätigt werden. Viele feine Details an Aufbauten und Fahrwerk, Führerstände mit kompletter Inneneinrichtung, Führerstandstüren zum Öffnen. Es liegen 2 Schienenräumer ohne Aussparung für die LGB-Systemkupplung bei, diese können ein- oder beidseitig nach dem Ausbau der motorisch angetriebenen Kupplung montiert werden. Befahrbarer Mindestradius 600 mm. Länge über Puffer 60 cm. Diese Lok wird im Jubiläumsjahr 2021 in einer besonderen Ausführung in Zusammenhang mit dem 100. Geburtstag des Krokodils bei der RhB im Einsatz stehen. Selbstverständlich wird das im Modell auch wiedergegeben – lassen Sie sich überraschen. 3.545,43 CHF

27632 Produktbeschreibung Modell einer kleinen amerikanischen Diesellok, wie sie typisch als Rangierlok eingesetzt wird. Ausführung in der Farbgebung der Amtrak in der Phase II / Epoche IV. Ausgerüstet mit einem leistungsstarken kugelgelagerten Bühler-Motor, beide Radsätze angetrieben. Ausgerüstet mit einem mfx/DCC-Sounddecoder mit vielen Licht- und Soundfunktionen. Türen zum Öffnen. Länge über Kupplung 31 cm. Sonderausführung zum 50-jährigem Jubiläum der Amtrak. 580,20 CHF

30341 RhB Personenwagen Der Wagen C 32 der LD – sprich der Landquart-Davos-Bahn – ist der älteste Personenwagen der Rhätischen Bahn. Gebaut wurde er im Jahre 1889, dem ersten Gründungsjahr der Bahngesellschaft. Damals trug er bereits die Nummer C 32, später war er dann unter verschiedenen Betriebsnummern bei der RhB im Einsatz, bis er 1940 seine Laufbahn als Personenwagen beendete und als Werkstattwagen in den Baudienst kam. Zwischen 1996 und 1999 wurde er wieder in den Ursprungszustand zurückversetzt und war danach als C 2012 zusammen mit anderen historischen Wagen im Einsatz. Seit 2019 verkehrt er wieder mit seinem ursprünglichen Anstrich und der ersten Nummer C 32. Modell eines Personenwagens 3. Klasse der RhB. Ausführung in der grünen Farbgebung der damaligen Landquart-Davos-Bahn, so wie der Wagen heute bei der RhB als Musuemswagen im Einsatz ist. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung. Komplett nachgebildete Inneneinrichtung, Zuglaufschilder beigelegt. Metall-Speichenradsätze. Länge über Puffer 45 cm. Passend zum neuen Krokodil 23407. 183,58 CHF

30342 RhB Personenwagen Dieser Wagen wurde 1897 gebaut und mit der Nummer C 66 an die Rhätische Bahn geliefert, war also auch ein Personenwagen der ersten Stunde. Bis 1944 verkehrte er mit verschiedenen Wagennummern, danach gelangte er als Mannschaftswagen Xk 9039 in den Baudienst. 2015 begann die Restauration des Wagens, bei der er wieder in den Ursprungszustand mit der ehemaligen Wagennummer C 66 zurückversetzt wurde. So steht der RhB ein weiterer Oldtimer zum Einsatz mit den berühmten Krokodilen oder den Dampfloks der Baureihe G 4/5 zur Verfügung. Modell eines Personenwagens 3. Klasse der RhB. Ausführung in der grünen Farbgebung ,so wie der Wagen heute bei der RhB als Musuemswagen im Einsatz ist. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung. Komplett nachgebildete Inneneinrichtung, Zuglaufschilder beigelegt. Metall-Speichenradsätze. Länge über Puffer 45 cm. Passend zum neuen Krokodil 23407. 183,58 CHF

30560 DFB Barwagen "Steam Pub" Highlights Dieser Wagen ergänzt hervorragend den Zug mit der Zahnradlok 26270 und den beiden Personenwagen 30561 und 30562. Produktbeschreibung Modell des Bistrowagens "Steam Pub" der DFB (Dampfbahn Furka-Bergstrecke). Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung der Epoche VI. Komplett nachgebildete Inneneinrichtung. Türen an den Stirnseiten zum Öffnen. Metall-Speichenradsätze. Länge über Puffer 45 cm. Dem Wagen liegt ein Stickerbogen mit Schildern bei, die bei Sonderfahrten zum Einsatz kommen. 183,57 CHF

32356 Modell eines offenen Aussichtswagens. Ausführung in der Farbgebung von Coca-Cola® in der Epoche III. Feindetaillierte Inneneinrichtung mit Bar. Metallradsätze. Länge über Puffer 58 cm. Dieser Wagen ist die ideale Ergänzung zu den Personenwagen 36812, 36818, 36847 und 40757. 248,16 CHF

33672 RhB Salonwagen InnoTren Einer der ursprünglich für den weltberühmten „Glacier-Express“ gebauten Panoramawagen wurde von der RhB zu einem Sitzungs- und Innovations-Bahnwagen – dem sogenannten InnoTren – umgebaut. Bis zu 15 Personen finden in dem ungewöhnlichen Meetingraum Platz, die variable Inneneinrichtung ermöglicht zum einen die klassische Bestuhlung mit einem großen Sitzungstisch, oder locker bestuhlt mit Barhockern und kreativen Freiräumen. Natürlich ist das nötige Equipment für kreative Gedankengänge auch mit an Bord, ebenso ist WLAN durchgehend verfügbar. Immer inklusive ist die tolle Bündner Bergwelt, die sich sicher inspirierend auf neue Ideen der Teilnehmer auswirken wird. 398,67 CHF

36021 Der Weihnachtswagen 2021 ist mit einem wunderschönen Motiv aufwendig bedruckt. Das Modell verfügt natürlich auch über Türen zum Öffnen, und ergänzt nahtlos die bisherige Reihe der LGB Weihnachtswagen. Metall-Scheibenradsätze. Länge über Puffer 30 cm. 138,47 CHF

36600 Amtrak Baggage Car Bei ihrer Gründung im Jahre 1971 übernahm die Amtrak die verschiedensten Bauarten von Schnellzugwagen der Vorgängerbahnen, so dass viele Züge aus den unterschiedlichsten Wagen zusammengesetzt waren. Natürlich war man bemüht, zumindest bei den großen Expresszügen ein relativ einheitliches Bild zu erreichen, indem man weitgehend gleiche Wagentypen verwendete. Aber auch bei einem äußerlich gleichen Erscheinungsbild waren in einem solchen Zug die unterschiedlichsten Wagentypen eingereiht - angefangen von den normalen Sitzwagen über einen Gepäckwagen sowie einen Speisewagen gab es einen oder mehrere Aussichtswagen - auch Dome-Cars genannt - und zuletzt am Zugschluss den Schlusswagen mit dem Aussichtssalon, in den USA als Observation Car bekannt. Wenn auch der große Luxus der Vorgängerzüge schon lange Geschichte war, so lebte ein Teil davon - zumindest in den Langstreckenzügen - mit diesen Wagen weiter. 331,18 CHF

36601 Modell eines Streamliner Passenger Cars der amerikanischen Personenverkehrsgesellschaft Amtrak. Farbgebung und Beschriftung entsprechend der Epoche IV. Serienmäßig ausgestattet mit kompletter Inneneinrichtung und Innenbeleuchtung. Metallradsätze, davon 2 Kugellagerradsätze zur Stromabnahme. Länge 76 cm. Die dazu passenden Loks sind unter den Nummern 21580, 21581 und 21582 erhältlich. Mit den weiteren neuen Wagen der Amtrak kann ein typischer Schnellzug der Epoche IV - z.B. der berühmte "Sunset Limited" gebildet werden. 340,41 CHF

36602 Modell eines Streamliner Passenger Cars der amerikanischen Personenverkehrsgesellschaft Amtrak. Farbgebung und Beschriftung entsprechend der Epoche IV. Andere Wagennummer als 36601. Serienmäßig ausgestattet mit kompletter Inneneinrichtung und Innenbeleuchtung. Metallradsätze, davon 2 Kugellagerradsätze zur Stromabnahme. Länge 76 cm. Die dazu passenden Loks sind unter den Nummern 21580, 21581 und 21582 erhältlich. Mit den weiteren neuen Wagen der Amtrak kann ein typischer Schnellzug der Epoche IV - z.B. der berühmte "Sunset Limited" gebildet werden. 340,41 CHF

36604 Modell eines Streamliner Dining Cars der amerikanischen Personenverkehrsgesellschaft Amtrak. Farbgebung und Beschriftung entsprechend der Epoche IV. Serienmäßig ausgestattet mit kompletter Inneneinrichtung und Innenbeleuchtung. Metallradsätze, davon 2 Kugellagerradsätze zur Stromabnahme. Länge 76 cm. Die dazu passenden Loks sind unter den Nummern 21580, 21581 und 21582 erhältlich. Mit den weiteren neuen Wagen der Amtrak kann ein typischer Schnellzug der Epoche IV - z.B. der berühmte "Sunset Limited" gebildet werden. 340,41 CHF

36605 Modell eines Streamliner Observation Cars der amerikanischen Personenverkehrsgesellschaft Amtrak. Farbgebung und Beschriftung entsprechend der Epoche IV. Serienmäßig ausgestattet mit kompletter Inneneinrichtung und Innenbeleuchtung. Beleuchtetes Schlusslicht. Metallradsätze, davon 2 Kugellagerradsätze zur Stromabnahme. Länge 76 cm. Die dazu passenden Loks sind unter den Nummern 21580, 21581 und 21582 erhältlich. Mit den weiteren neuen Wagen der Amtrak kann ein typischer Schnellzug der Epoche IV - z.B. der berühmte "Sunset Limited" gebildet werden.. 368,08 CHF

36658 Set bestehend aus zwei Wagen des "Alpine Classic Pullman Express", wie sie heute noch bei der Rhätischen Bahn im Einsatz sind. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung der Epoche V / VI. Komplette feindetaillierte Inneneinrichtung, Innenbeleuchtung serienmäßig eingebaut. Türen zum Öffnen. Metallradsätze. Länge über Puffer je Wagen 66 cm. Diese Wagen fahren in der Sommersaison auf der Strecke von Davos nach Filisur mit dem Krokodil, von dem auch noch zwei Loks im Einsatz sind. Die passenden Loks aus dem LGB Programm sind unter den Artikelnummern 23407, 26600 und 26601 erhältlich. 634,79 CHF

36820 D&S RR Personenwagen Weltbekannt ist die Durango & Silverton Railroad, die in den Bergen von Colorado fährt. Bis in die 70er-Jahre wurde diese Strecke von der Denver & Rio Grande Railroad betrieben, dann aber verkauft und als rein touristische Bahnlinie weitergeführt. Obwohl es eine Schmalspurbahn mit einer Spurweite von 3 Fuß (914 mm) ist, brauchen die Fahrzeuge keinen Vergleich mit europäischen Regelspurloks und ­-wagen scheuen, sind doch Züge mit bis zu 10 der bekannten Oldtimerwagen eher die Regel als die Ausnahme. Vor allem für Sonderverkehre und historische Züge gibt es diese Wagen auch in dunkelroter und dunkelgrüner Farbgebung, wobei die dunkelroten Wagen zusätzlich zur Wagennummer noch einen Namen haben. 183,58 CHF

36821 Modell des Oldtimer-Personenwagens Nr. 311 der Durango & Silverton Railroad in der dunkelgrünen Lackierung. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung der Epoche VI. Türen zum Öffnen, vollständige Inneneinrichtung. Metallradsätze. Länge 49 cm. Mit der passenden Dampflok "Mogul" 20283 und dem ebenfalls neuen Wagen 36820 sowie den Wagen 36808 und 30261 kann ein schöner Zug der Durango & Silverton Railroad nachgebildet werden. 183,58 CHF

41021 Modell eines 2-achsigen gedeckten Güterwagens in der Gestaltung des diesjährigen Partners, der Dampfbahnroute Sachsen. Passende Farbgebung und Beschriftung der Epoche VI. Seitliche Türen zum Öffnen. Metallradsätze. Länge über Puffer 34 cm. Einmalige Serie. 0,00 CHF

43814 RhB gedeckter Güterwagen Viele Jahre waren die zweiachsigen gedeckten Güterwagen mit Holzaufbau vom Netz der Rhätischen Bahn nicht wegzudenken. Auch wenn sie heute durch modernere Wagen ersetzt wurden, sind noch einige davon erhalten geblieben, so auch der wieder mustergültig restaurierte und im ursprünglichen Grau lackierte K 1 mit der Nummer 5563. Dieser Wagen wird mit passenden Personenwagen oft in historischen Zügen - meist bespannt mit einem der Krokodile oder einer Dampflok - eingesetzt um Gepäck und Fahrräder zu transportieren. 147,78 CHF

45925 RhB Containerwagen Bei den meisten Bahnen wird heute ein Großteil des Güterverkehrs mit Containern abgewickelt, so auch bei der Rhätischen Bahn in Graubünden. Da auf der Schmalspurbahn ja die gleichen Container verladen werden müssen wie auf der Normalspurbahn, war eine besondere Bauart erforderlich: die Ladefläche ist zwischen den Drehgestellen abgesenkt, damit der Wagen mit aufgeladenem Container das Lichtraumprofil nicht überschreitet. Neben Containern können auf diesen Wagen aber auch Transportgestelle - zum Beispiel für Stammholz - verladen werden, die dann komplett entweder auf Normalspurwagen oder - für die letzten Kilometer bis zum Ziel - auf einen LKW umgesetzt werden können. Bei diesen Wagen gibt es verschiedene Bauarten, vor allem bei der Anordnung der Handbremse: Bei den einen Wagen ist eine Handbremskurbel auf der Bremserbühne montiert, bei anderen ist ein großes Handrad zur Betätigung der Bremse seitlich am Rahmen montiert. 229,71 CHF

1 2   »
Druckbare Version