43000 - 43999

Sie sind hier: HOME » Online Shop » Märklin » 43000 - 43999

  • 43054

    Personenwagen-Set zur Serie 81 Vorbild: 4 verschiedene Reisezugwagen unterschiedlicher Bauarten in der Ausführung der Belgischen Staatsbahnen (SNCB/NMBS). 1 zweiachsiger Gepäckwagen (ex Pwgs 41) ohne Dachaufsatz. 1 vierachsiger Personenwagen "Langenschwalbacher" (ex C4i Pr 15), 3. Klasse. 1 zweiachsiger Personenwagen "Donnerbüchse" (ex BCi-29), 2./3. Klasse. 1 zweiachsiger Personenwagen "Donnerbüchse" (ex Ci-28), 3. Klasse. Alle Wagen in moosgrüner Grundfarbgebung. Betriebszustand Anfang/Mitte der 1950er Jahre.Produktbeschreibung Modell: Gesamtlänge über Puffer 59,4 cm. Gleichstromradsatz E700580. Der passende Dampflokomotive der Serie 81 finden Sie unter der Artikelnummer 39539 im Märklin H0-Sortiment.

    149,60 Fr.*

  • 43110

    40,00 Fr.*

  • 43125

    Personenwagen 1./2. Klasse Vorbild: Reisezugwagen 1./2. Klasse der Deutschen Bundesbahn (DB) für sogenannte leichte Schnellzüge (LS). Bauart ABylb 411. Umgangssprachlich auch als „Mitteleinstiegswagen“ bekannt. Ausführung mit stirnseitig oben liegenden kleinen Schlussleuchten und einteiligen Fenstern an den Einstiegen am Wagenende. Farbgebung in Ozeanblau/Elfenbein. Heimatbahnhof Hagen Hbf. Betriebszustand 1984.

    73,03 Fr.*

  • 43126

    Personenwagen 1./2. Klasse Vorbild: Reisezugwagen 1./2. Klasse der Deutschen Bundesbahn (DB) für sogenannte leichte Schnellzüge (LS). Bauart AB4ym(b)-51. Umgangssprachlich auch als „Mitteleinstiegswagen“ bekannt. Ausführung mit stirnseitig oben liegenden kleinen Schlussleuchten und Übersetzfenstern an den Einstiegen am Wagenende. Farbgebung in Flaschengrün.

    73,03 Fr.*

  • 4313

    33,57 Fr.*

  • 4314

    33,57 Fr.*

  • 4315

    33,57 Fr.*

  • 43165

    Reisezugwagen Bylb 421 Vorbild: Reisezugwagen 2. Klasse der Deutschen Bundesbahn (DB) für sogenannte leichte Schnellzüge (LS). Bauart Bylb 421. Umgangssprachlich auch als „Mitteleinstiegswagen“ bekannt. Ausführung mit stirnseitig oben liegenden kleinen Schlussleuchten und einteiligen Fenstern an den Einstiegen am Wagenende. Farbgebung in Ozeanblau/Elfenbein. Betriebszustand 1984.

    73,03 Fr.*

  • 43166

    Personenwagen 2. Klasse Vorbild: Reisezugwagen 2. Klasse der Deutschen Bundesbahn (DB) für sogenannte leichte Schnellzüge (LS). Bauart B4ym(b)-51. Umgangssprachlich auch als „Mitteleinstiegswagen“ bekannt. Ausführung mit stirnseitig oben liegenden kleinen Schlussleuchten und Übersetzfenstern an den Einstiegen am Wagenende. Farbgebung in Flaschengrün.

    73,03 Fr.*

  • 43175

    Personenwagen-Paar Vorbild: Umbauwagen 1./2. Klasse AB3yge und 2. Klasse B3yge mit je drei Radsätzen. Fest gekuppelter Doppelwagen. Chromoxidgrüne Farbgebung. Betriebszustand 1965.

    89,50 Fr.*

  • 43186

    Personenwagen-Paar Vorbild: Zwei Umbauwagen 2. Klasse B3yge mit je drei Radsätzen. Fest gekuppelter Doppelwagen. Chromoxidgrüne Farbgebung. Betriebszustand 1965.

    89,50 Fr.*

  • 43202

    46,16 Fr.*

  • 43222

    45,72 Fr.*

  • 43232

    Schürzenwagen. Abteilwagen AB4üwe-39/51 der Deutschen Bundesbahn (DB). 8 Abteile 1. und 2. Klasse. Stirnseiten in Umbauausführung

    45,72 Fr.*

  • 43279

    Schnellzugwagen-Set zur Dampflok BR 18 505 Vorbild: 4 verschiedene Schnellzugwagen unterschiedlicher Bauarten der Deutschen Bundesbahn (DB). Ausführung für den Zuglauf D 182: Hannover – Herford – Hamm (Westf) – Dortmund – Essen – Duisburg – Düsseldorf – Köln. 1 Schnellzugwagen Büe, 2. Klasse. 1 Schnellzug-Speisewagen WR4ü39 "Schürzenwagen". 1 Schnellzugwagen ABüe, 1./2. Klasse "Schürzenwagen". 1 Schnellzugwagen Büe, 2. Klasse "Schürzenwagen". Betriebszustand um 1966.

    239,89 Fr.*

  • 43280

    Reisezugwagen Eurofima H0 - Art.Nr. 43280 Reisezugwagen Eurofima Spur: H0 Epoche: IV Vorbild: Abteilwagen A9u 1. Klasse Bauart Eurofima der Französischen Staatsbahn (SNCF). Betriebszustand um 1979. Modell: Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Typspezifisch gestalteter Unterboden. Fiat Drehgestelle Y0270 S ohne Schlingerdämpfer und ohne Magnetschienenbremse. Vorbereitet für Strom führende Kupplungen 7319 oder Strom führende Kurzkupplungen 72020/72021, Innenbeleuchtung 73400/73401 (2x), Schleifer 73406 und Zugschlussbeleuchtung 73407. Schiebebildsatz mit Wagenlaufschildern liegt bei. Länge über Puffer ca. 28,2 cm. Gleichstromradsatz 4x 700580.

    45,17 Fr.*

  • 43305

    DB 2. Klasse Steuerwagen

    67,14 Fr.*

  • 43335

    Steuerwagen Vorbild: Steuerwagen 2. Klasse der Deutschen Bundesbahn (DB) für sogenannte leichte Schnellzüge (LS). Bauart BDylf 457 mit Gepäckraum ohne Seitengang. Umgangssprachlich auch als „Mitteleinstiegswagen“ bekannt. Ausführung mit stirnseitig oben liegenden kleinen Schlussleuchten und einteiligen Fenstern an den Einstiegen am Wagenende. Farbgebung in Ozeanblau/Elfenbein. Heimatbahnhof Hagen Hbf. Betriebszustand 1984.

    123,35 Fr.*

  • 43336

    Steuerwagen Vorbild: Steuerwagen 2. Klasse der Deutschen Bundesbahn (DB) für sogenannte leichte Schnellzüge (LS). Bauart BPw4ymgf-54 mit Gepäckraum ohne Seitengang. Umgangssprachlich auch als „Mitteleinstiegswagen“ bekannt. Ausführung mit stirnseitig oben liegenden kleinen Schlussleuchten und einteiligen Fenstern an den Einstiegen am Wagenende. Farbgebung in Flaschengrün.

    127,10 Fr.*

  • 43369

    Leichtstahlwagen-Set zur Ae 3/6 I Vorbild: 5 verschiedene Leichtstahlwagen unterschiedlicher Bauarten, in der Ausführung der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB). 2 Leichtstahlwagen C4, 3. Klasse. 1 Leichtstahlwagen B4, 2. Klasse. 1 Leichtstahlwagen Cr4, 3. Klasse mit Buffet-Bereich. 1 Leichtstahl-Gepäckwagen F4. Für den Einsatz in Leichtschnellzügen im Flachland auf der Strecke Genf-Bern-Zürich. Alle Wagen in tannengrüner Grundfarbgebung. Betriebszustand um 1950. Highlights Formvariante des Buffet-Wagens Alle Wagen serienmäßig ausgestattet mit LED-Innenbeleuchtung Stromführende Kurzkupplungsköpfe zwischen den einzelnen Wagen. Produktbeschreibung Modell: Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Alle Wagen mit serienmäßig eingebauter Innenbeleuchtung mit warmweißen Leuchtdioden (LED). Leichtstahl-Gepäckwagen serienmäßig mit Schleifer ausgestattet. Über die serienmäßig eingebauten stromführenden Kurzkupplungsköpfe kann der ganze Wagenverband mit Strom versorgt werden. Dazu ist eine fest definierte Fahrzeugreihenfolge vorgegeben. Lange Faltenbälge zum Auswechseln gegen die an den Enden des Wagen-Verbandes montierten kurzen Faltenbälge liegen bei. Gesamtlänge über Puffer 126 cm. Die passende Elektrolokomotive Ae 3/6 I finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 39360. Dieses Leichtstahlagen-Set finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 23134.

    365,55 Fr.*

  • 43353

    Reisezugwagen-Set Einheitsnebenbahnwagen Nach dem Ersten Weltkrieg übernahm die neu gegründete Deutsche Reichsbahn eine Vielzahl von Personenwagentypen, die in der Regel einen Holzaufbau hatten. Um die Unterhaltung zu vereinfachen, entwickelte man Einheitswagen mit Metallaufbau, der auch die Sicherheit massiv erhöhte. Bei den Nebenbahntypen orientierte sich die Reichsbahn an den Vorgängerbauarten und beschaffte die üblichen zweiachsigen Durchgangswagen mit offenen Plattformen. Anfang der 1930er-Jahre gab es einen weiteren Modernisierungsschub mit der Einführung von geschlossenen Plattformen und geschweißten Wagenkästen. Diese Fahrzeuge hielten sich bei der DB bis in die 1960er Jahre, oft auch als Triebwagen-Beiwagen. Eine wenige Exemplare sind erhalten geblieben – u.a. beim Bayerischen Localbahnverein und bei der IG 3Seenbahn im Schwarzwald. Vorbild: Fünf Reisezugwagen der Deutschen Bundesbahn (DB). Ein Gepäck-/Postwagen PwPostie, ein Durchgangswagen 1./2. Klasse ABie und drei Durchgangswagen 2. Klasse Bie. Farbgebung Flaschengrün. Betriebszustand um 1958.

    286,67 Fr.*

  • 43423

    Ergänzungswagen-Set 1 zum TGV Euroduplex Vorbild: Hochgeschwindigkeitszug TGV Euroduplex (train à grande vitesse) der Französischen Staatsbahnen (SNCF), in der Ausführung für den Verkehr zwischen Paris und München. 1 Doppelstock-Mittelwagen (R2) 1. Klasse und 1 Doppelstock-Mittelwagen (R3) 1. Klasse. Triebzugnummer 4709. Betriebszustand der Epoche VI.

    165,45 Fr.*

  • 43433

    Ergänzungswagen-Set 2 zum TGV Euroduplex Vorbild: Hochgeschwindigkeitszug TGV Euroduplex (train à grande vitesse) der Französischen Staatsbahnen (SNCF), in der Ausführung für den Verkehr zwischen Paris und München. 1 Doppelstock-Mittelwagen (R6) 2. Klasse und 1 Doppelstock-Mittelwagen (R7) 2. Klasse. Triebzugnummer 4709. Betriebszustand der Epoche VI.

    165,45 Fr.*

  • 43443

    Ergänzungswagen-Set 3 zum TGV Euroduplex Vorbild: Hochgeschwindigkeitszug TGV Euroduplex (train à grande vitesse) der Französischen Staatsbahnen (SNCF), in der Ausführung für den Verkehr zwischen Paris und München. 1 Doppelstock-Mittelwagen (R4) Barwagen 2. Klasse und 1 Doppelstock-Mittelwagen (R5) 2. Klasse. Triebzugnummer 4709. Betriebszustand der Epoche VI.

    165,45 Fr.*

  • 43461

    Ergänzungswagen-Set 1 zum RABe 501 Giruno Vorbild: Ergänzungswagen für den Hochgeschwindigkeits-Triebzug RABe 501 "Giruno" der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB). 1 Mittelwagen B (B11), 2. Klasse, mit Pantograph. 1 Mittelwagen C (B10), 2. Klasse. Aktueller Betriebszustand 2021. Highlights Komplette Neukonstruktion. Maßstäbliche Wiedergabe 1:87. Serienmäßig eingebaute LED-Innenbeleuchtung. Pantograph als Digital-Funktion nur im Verbund mit der Grundgarnitur separat heb- und senkbar. Produktbeschreibung Modell: 2-teiliges Ergänzungswagen-Set zur Erweiterung des Hochgeschwindigkeits-Triebzuges RABe 501 "Giruno" auf eine 11-teilige Einheit. Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden (LED). Die Innenbeleuchtung wird versorgt über die durchgehende elektrische Verbindung des ganzen Zuges und ist nur funktionsfähig und digital schaltbar im Verbund mit der Grundgarnitur. Pantograph auf einem Mittelwagen ist ebenfalls nur im Verbund mit der Grundgarnitur über den Decoder als Digital-Funktion separat heb- und senkbar. Beide Mittelwagen sind fest miteinander gekuppelt. Kulissenführung in den Jakobs-Drehgestellen. Maßstäbliche Nachbildung. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Länge des Wagen-Paares 40,2 cm. Die Grundgarnitur 39810 ist mit den Ergänzungswagen-Sets 43461, 43462 und 43463 auf eine vorbildgerechte 11-teilige Einheit erweiterbar. Dieses Ergänzungswagen-Set zum RABe 501 "Giruno" finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 23281.

    207,19 Fr.*

  • 43462

    Ergänzungswagen-Set 2 zum RABe 501 Giruno Vorbild: Ergänzungswagen für den Hochgeschwindigkeits-Triebzug RABe 501 "Giruno" der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB). 1 Mittelwagen D (B9), 2. Klasse, mit Pantograph. 1 Mittelwagen E (B8), 2. Klasse. Aktueller Betriebszustand 2021. Highlights Komplette Neukonstruktion. Maßstäbliche Wiedergabe 1:87. Serienmäßig eingebaute LED-Innenbeleuchtung. Pantograph als Digital-Funktion nur im Verbund mit der Grundgarnitur separat heb- und senkbar.Produktbeschreibung Modell: 2-teiliges Ergänzungswagen-Set zur Erweiterung des Hochgeschwindigkeits-Triebzuges RABe 501 "Giruno" auf eine 11-teilige Einheit. Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden (LED). Die Innenbeleuchtung wird versorgt über die durchgehende elektrische Verbindung des ganzen Zuges und ist nur funktionsfähig und digital schaltbar im Verbund mit der Grundgarnitur. Pantograph auf einem Mittelwagen ist ebenfalls nur im Verbund mit der Grundgarnitur über den Decoder als Digital-Funktion separat heb- und senkbar. Beide Mittelwagen sind fest miteinander gekuppelt. Kulissenführung in den Jakobs-Drehgestellen. Maßstäbliche Nachbildung. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Länge des Wagen-Paares 40,2 cm. Die Grundgarnitur 39810 ist mit den Ergänzungswagen-Sets 43461, 43462 und 43463 auf eine vorbildgerechte 11-teilige Einheit erweiterbar. Dieses Ergänzungswagen-Set zum RABe 501 "Giruno" finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 23282.

    207,19 Fr.*

  • 43463

    Ergänzungswagen-Set 3 zum RABe 501 Giruno Vorbild: Ergänzungswagen für den Hochgeschwindigkeits-Triebzug RABe 501 "Giruno" der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB). 1 Mittelwagen J (A4), 1. Klasse. 1 Mittelwagen K (A3), 1. Klasse. Aktueller Betriebszustand 2021. Highlights Komplette Neukonstruktion. Maßstäbliche Wiedergabe 1:87. Serienmäßig eingebaute LED-Innenbeleuchtung.Produktbeschreibung Modell: 2-teiliges Ergänzungswagen-Set zur Erweiterung des Hochgeschwindigkeits-Triebzuges RABe 501 "Giruno" auf eine 11-teilige Einheit. Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden (LED). Die Innenbeleuchtung wird versorgt über die durchgehende elektrische Verbindung des ganzen Zuges und ist nur funktionsfähig und digital schaltbar im Verbund mit der Grundgarnitur. Beide Mittelwagen sind fest miteinander gekuppelt. Kulissenführung in den Jakobs-Drehgestellen. Maßstäbliche Nachbildung. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Länge des Wagen-Paares 40,2 cm. Die Grundgarnitur 39810 ist mit den Ergänzungswagen-Sets 43461, 43462 und 43463 auf eine vorbildgerechte 11-teilige Einheit erweiterbar. Dieses Ergänzungswagen-Set zum RABe 501 "Giruno" finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 23283.

    184,91 Fr.*

  • 43486

    IC2 Doppelstock-Mittelwagen DApza 687.2, 1. Klasse Vorbild: IC2 Doppelstock-Mittelwagen DApza 687.2, 1. Klasse, der Deutschen Bahn AG (DB AG) für den Fernverkehr. Lichtgraue Fernverkehrs-Farbgebung mit verkehrsrotem Zierstreifen, im aktuellen IC-Design. Zuglauf: IC 2045 von Köln nach Dresden Hbf. Wagen-Ordnungsnummer 5. Betriebszustand 2020.Highlights Neuer vorbildgerechter Zuglauf: IC 2045 von Köln nach Dresden Hbf. Wagen-Ordnungsnummer 5. Serienmäßig mit LED-Innenbeleuchtung. Innenbeleuchtung im ganzen Wagenverband über Decoder im Steuerwagen digital schaltbar. Produktbeschreibung Modell: Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Mit Hoch-Einstieg über den Drehgestellen. Serienmäßig mit eingebauter LED-Innenbeleuchtung auf beiden Ebenen. Zur Lokomotiv-Seite mit normalem Kurzkupplungskopf, zur Seite des Wagen-Verbandes mit stromführender, trennbarer Kurzkupplung. Beleuchtete längsseitige Zugzielanzeigen. Innenbeleuchtung funktioniert nur im Verbund mit dem Doppelstock-Steuerwagen und kann über einen Decoder im Steuerwagen digital ein- und ausgeschaltet werden. Dazu ist eine definierte Fahrzeugreihenfolge vorgegeben. Stirnseitig rot transparente Schlusslicht-Einsätze an den Wagenenden. Vorbildgerechte Drehgestelle der Bauart Görlitz, mit angesetzten Klapptrittstufen. Länge über Puffer 28,6 cm. Die passende Elektrolokomotive der Baureihe 146.5 finden Sie ebenfalls im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 37449, zur Bildung einer vorbildgerechten 6-teiligen Zugeinheit mit den Doppelstockwagen 43486, 43487, 43488, 43489 und 43490. Ein Befahren von gebogenen Rampenstücken ist gegebenenfalls nur nach entsprechender Modifikation dieser Auffahrten möglich. Dieses Modell finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 23253.

    86,90 Fr.*

  • 43487

    IC2 Doppelstock-Mittelwagen DBpza 682.2, 2. Klasse Vorbild: IC2 Doppelstock-Mittelwagen DBpza 682.2, 2. Klasse, der Deutschen Bahn AG (DB AG) für den Fernverkehr. Lichtgraue Fernverkehrs-Farbgebung mit verkehrsrotem Zierstreifen, im aktuellen IC-Design. Zuglauf: IC 2045 von Köln nach Dresden Hbf. Wagen-Ordnungsnummer 4. Betriebszustand 2020. ighlights Neuer vorbildgerechter Zuglauf: IC 2045 von Köln nach Dresden Hbf. Wagen-Ordnungsnummer 4. Serienmäßig mit LED-Innenbeleuchtung. Innenbeleuchtung im ganzen Wagenverband über Decoder im Steuerwagen digital schaltbar. Produktbeschreibung Modell: Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Mit Hoch-Einstieg über den Drehgestellen. Serienmäßig mit eingebauter LED-Innenbeleuchtung auf beiden Ebenen und stromführenden, trennbaren Kurzkupplungen. Beleuchtete längsseitige Zugzielanzeigen. Innenbeleuchtung funktioniert nur im Verbund mit dem Doppelstock-Steuerwagen und kann über einen Decoder im Steuerwagen digital ein- und ausgeschaltet werden. Dazu ist eine definierte Fahrzeugreihenfolge vorgegeben. Stirnseitig rot transparente Schlusslicht-Einsätze an den Wagenenden. Vorbildgerechte Drehgestelle der Bauart Görlitz, mit angesetzten Klapptrittstufen. Länge über Puffer 28,6 cm. Die passende Elektrolokomotive der Baureihe 146.5 finden Sie ebenfalls im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 37449, zur Bildung einer vorbildgerechten 6-teiligen Zugeinheit mit den Doppelstockwagen 43486, 43487, 43488, 43489 und 43490. Ein Befahren von gebogenen Rampenstücken ist gegebenenfalls nur nach entsprechender Modifikation dieser Auffahrten möglich. Dieses Modell finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 23254.

    86,90 Fr.*

  • 43488

    IC2 Doppelstock-Steuerwagen DBpbzfa 668.2, 2. Klasse Vorbild: IC2 Doppelstock-Steuerwagen DBpbzfa 668.2, 2. Klasse, der Deutschen Bahn AG (DB AG) für den Fernverkehr. Lichtgraue Fernverkehrs-Farbgebung mit verkehrsrotem Zierstreifen, im aktuellen IC-Design. Zuglauf: IC 2045 von Köln nach Dresden Hbf. Wagen-Ordnungsnummer 1. Betriebszustand 2020. Highlights Neuer vorbildgerechter Zuglauf: IC 2045 von Köln nach Dresden Hbf. Wagen-Ordnungsnummer 1. Zug-Garnitur: 2873. Serienmäßig mit LED-Innenbeleuchtung. Innenbeleuchtung im ganzen Wagenverband über Decoder im Steuerwagen digital schaltbar. Spitzenbeleuchtung, Innen- und Zugzielbeleuchtung digital schaltbar. Produktbeschreibung Modell: Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Mit Tief-Einstieg zwischen den Drehgestellen. Serienmäßig mit eingebauter LED-Innenbeleuchtung auf beiden Ebenen und stromführender, trennbarer Kurzkupplung an der Wagen-Seite ohne Führerstand. Beleuchtete stirnseitige Zugziel-Anzeige über dem Führerstand, digital separat schaltbar. Beleuchtete längsseitige Zugzielanzeigen. Innenbeleuchtung und längsseitige Zugzielanzeigen können im Verbund mit den weiteren Doppelstock-Mittelwagen über einen Decoder im Steuerwagen digital ein- und ausgeschaltet werden. Dazu ist eine definierte Fahrzeugreihenfolge vorgegeben. 3-Licht-Spitzensignal und 2 rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd, digital separat schaltbar. Fernscheinwerfer zusätzlich separat digital schaltbar. Lichtwechsel, Innenbeleuchtung und längsseitige Zugzielanzeigen konventionell in Betrieb. Durch Entfernen einer Blende an der Führerstandseite kann eine normale Kupplung eingesetzt werden, zum Anhängen an eine Lokomotive. Stirnseitig rot transparente Schlusslicht-Einsätze am Wagenende ohne Führerstand. Vorbildgerechte Drehgestelle der Bauart Görlitz. Länge über Puffer 29,2 cm. Die passende Elektrolokomotive der Baureihe 146.5 finden Sie ebenfalls im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 37449, zur Bildung einer vorbildgerechten 6-teiligen Zugeinheit mit den Doppelstockwagen 43486, 43487, 43488, 43489 und 43490. Ein Befahren von gebogenen Rampenstücken ist gegebenenfalls nur nach entsprechender Modifikation dieser Auffahrten möglich. Dieses Modell finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 23255.

    126,76 Fr.*

  • 43490

    IC2 Doppelstock-Mittelwagen DBpza 682.2, 2. Klasse Vorbild: IC2 Doppelstock-Mittelwagen DBpza 682.2, 2. Klasse, der Deutschen Bahn AG (DB AG) für den Fernverkehr. Lichtgraue Fernverkehrs-Farbgebung mit verkehrsrotem Zierstreifen, im aktuellen IC-Design. Zuglauf: IC 2045 von Köln nach Dresden Hbf. Wagen-Ordnungsnummer 2. Betriebszustand 2020. Highlights Neuer vorbildgerechter Zuglauf: IC 2045 von Köln nach Dresden Hbf. Wagen-Ordnungsnummer 2. Serienmäßig mit LED-Innenbeleuchtung. Innenbeleuchtung im ganzen Wagenverband über Decoder im Steuerwagen digital schaltbar. Produktbeschreibung Modell: Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Mit Hoch-Einstieg über den Drehgestellen. Serienmäßig mit eingebauter LED-Innenbeleuchtung auf beiden Ebenen und stromführenden, trennbaren Kurzkupplungen. Beleuchtete längsseitige Zugzielanzeigen. Innenbeleuchtung funktioniert nur im Verbund mit dem Doppelstock-Steuerwagen und kann über einen Decoder im Steuerwagen digital ein- und ausgeschaltet werden. Dazu ist eine definierte Fahrzeugreihenfolge vorgegeben. Stirnseitig rot transparente Schlusslicht-Einsätze an den Wagenenden. Vorbildgerechte Drehgestelle der Bauart Görlitz, mit angesetzten Klapptrittstufen. Länge über Puffer 28,6 cm. Die passende Elektrolokomotive der Baureihe 146.5 finden Sie ebenfalls im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 37449, zur Bildung einer vorbildgerechten 6-teiligen Zugeinheit mit den Doppelstockwagen 43486, 43487, 43488, 43489 und 43490. Ein Befahren von gebogenen Rampenstücken ist gegebenenfalls nur nach entsprechender Modifikation dieser Auffahrten möglich. Dieses Modell finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 23257.

    86,90 Fr.*

  • 43489

    IC2 Doppelstock-Mittelwagen DBpza 682.2, 2. Klasse Vorbild: IC2 Doppelstock-Mittelwagen DBpza 682.2, 2. Klasse, der Deutschen Bahn AG (DB AG) für den Fernverkehr. Lichtgraue Fernverkehrs-Farbgebung mit verkehrsrotem Zierstreifen, im aktuellen IC-Design. Zuglauf: IC 2045 von Köln nach Dresden Hbf. Wagen-Ordnungsnummer 3. Betriebszustand 2020. Highlights Neuer vorbildgerechter Zuglauf: IC 2045 von Köln nach Dresden Hbf. Weitere Betriebsnummer mit der Wagen-Ordnungsnummer 3. Serienmäßig mit LED-Innenbeleuchtung. Innenbeleuchtung im ganzen Wagenverband über Decoder im Steuerwagen digital schaltbar. Produktbeschreibung Modell: Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Mit Hoch-Einstieg über den Drehgestellen. Serienmäßig mit eingebauter LED-Innenbeleuchtung auf beiden Ebenen und stromführenden, trennbaren Kurzkupplungen. Beleuchtete längsseitige Zugzielanzeigen. Innenbeleuchtung funktioniert nur im Verbund mit dem Doppelstock-Steuerwagen und kann über einen Decoder im Steuerwagen digital ein- und ausgeschaltet werden. Dazu ist eine definierte Fahrzeugreihenfolge vorgegeben. Stirnseitig rot transparente Schlusslicht-Einsätze an den Wagenenden. Vorbildgerechte Drehgestelle der Bauart Görlitz, mit angesetzten Klapptrittstufen. Länge über Puffer 28,6 cm. Die passende Elektrolokomotive der Baureihe 146.5 finden Sie ebenfalls im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 37449, zur Bildung einer vorbildgerechten 6-teiligen Zugeinheit mit den Doppelstockwagen 43486, 43487, 43488, 43489 und 43490. Ein Befahren von gebogenen Rampenstücken ist gegebenenfalls nur nach entsprechender Modifikation dieser Auffahrten möglich. Dieses Modell finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 23256.

    86,90 Fr.*

  • 43510

    Reisezugwagen Eurofima H0 - Art.Nr. 43510 Reisezugwagen Eurofima Spur: H0 Epoche: IV Vorbild: Abteilwagen AI6 1. Klasse Bauart Eurofima der Belgischen Staatsbahn (SNCB/NMBS). Betriebszustand um 1979. Modell: Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Typspezifisch gestalteter Unterboden. Fiat Drehgestelle Y0270 S ohne Schlingerdämpfer und ohne Magnetschienenbremse. Vorbereitet für Strom führende Kupplungen 7319 oder Strom führende Kurzkupplungen 72020/72021, Innenbeleuchtung 73400/73401 (2x), Schleifer 73406 und Zugschlussbeleuchtung 73407. Schiebebildsatz mit Wagenlaufschildern liegt bei. Länge über Puffer ca. 28,2 cm. Gleichstromradsatz 4x 700580.

    46,16 Fr.*

  • 43511

    Reisezugwagen Eurofima AI6 Vorbild: Abteilwagen AI6, 1. Klasse, Bauart Eurofima der Belgischen Staatsbahn (SNCB/NMBS). Betriebszustand um 1979.

    52,89 Fr.*

  • 43521

    Reisezugwagen Eurofima BI6 Vorbild: Abteilwagen BI6, 2. Klasse, Bauart Eurofima der Belgischen Staatsbahn (SNCB/NMBS). Betriebszustand um 1979.

    52,89 Fr.*

  • 43523

    Schnellzugwagen-Set "EC 90 Vauban" Das Kürzel TEE weckt Erinnerungen. Einst standen die drei Buchstaben für gediegenes Unterwegssein – im Trans-Europ-Express. Als dessen Ära unweigerlich zu Ende ging, waren es IC-Züge und auch nächtliche Verbindungen, die grenzenloses Reisen ermöglichten. Die europäischen Bahnverwaltungen suchten aber nach einem neuen Produkt mit sehr hohen einheitlichen Standards und hoben schließlich den EuroCity aus der Taufe. Seine Geburtsstunde schlug am 31. Mai 1987. Touristen oder Geschäftsreisende konnten mit ihm komfortabel die Magistralen befahren und so die herrlichsten Städte Europas erreichen. Nicht alle Verbindungen standen gleich von Beginn an in den Kursbuchtabellen. Ein Zugpaar kam erst ein Jahr später hinzu, der EuroCity „Vauban“. Er startete am 29. Mai 1988. Sein Name geht auf den französischen Marquis de Vauban zurück, der von 1633 bis 1707 lebte und vor allem als Festungsbaumeister unter Ludwig dem XIV. berühmt wurde. Der Zuglauf variierte. Start- und Endpunkt war immer Brüssel. In der Schweiz wurden die Bahnhöfe Basel, Zürich oder Interlaken angesteuert. Über einige Jahre ging es via Lötschbergbahn ins Wallis, nach Brig. Und eine Zeit lang stand auch Milano Centrale im Fahrplan. Moderne Eurofimawagen der belgischen, schweizerischen oder italienischen Bahn bildeten stets den Fuhrpark. Ab und an stellten die Italiener den Speisewagen. Welch ein Genuss muss es gewesen sein, in einem solchen Zug zu reisen! Auch optisch wusste er zu gefallen, sei es im klassischen Orange oder später in den wohlgewählten dezenten Farben der belgischen Staatsbahn. Am längsten hielt sich der Zuglauf von Brüssel nach Basel/Zürich. Vorbild: 3 Schnellzugwagen der Belgischen Staatsbahnen (SNCB/NMBS) für den EuroCity "EC 90 Vauban", mit dem Zuglauf Zürich-Basel-Luxemburg-Brüssel. 1 Abteilwagen AI6, 1. Klasse. 2 Abteilwagen BI6, 2. Klasse. Bauart Eurofima. Betriebszustand Anfang/Mitte der 2000er Jahre.

    147,78 Fr.*

  • 43524

    Schnellzugwagen "EC 90 Vauban" Vorbild: Schnellzug-Abteilwagen BI6, 2. Klasse, der Belgischen Staatsbahnen (SNCB/NMBS), für den EuroCity "EC 90 Vauban", mit dem Zuglauf Zürich-Basel-Luxemburg-Brüssel. Bauart Eurofima. Betriebszustand Anfang/Mitte der 2000er Jahre.

    51,40 Fr.*

  • 43525

    Schnellzug-Liegewagen BI6 Vorbild: Schnellzug-Liegewagen BI6, 2. Klasse, der Belgischen Staatsbahnen (SNCB/NMBS). Nachtzug-Farbgebung. Zuglauf Brüssel-Zell am See. Bauart Eurofima. Betriebszustand Anfang/Mitte der 2000er Jahre.

    51,40 Fr.*

  • 43546

    Personenwagen-Set M2 Vorbild: 4 verschiedene Personenwagen Typ M2 der Belgischen Staatsbahnen (SNCB/NMBS). 2 Personenwagen Typ M2, B11, 2. Klasse. 1 Personenwagen Typ M2, A5B5, 1./2. Klasse. 1 Personenwagen mit Gepäckabteil Typ M2, B8D, 2. Klasse. Moosgrüne Grundfarbgebung. Betriebszustand der Epoche IIIa.

    287,06 Fr.*

  • 43567

    Doppelstockwagen 1./2. Klasse Vorbild: Doppelstockwagen DABza 756, 1./2. Klasse, der Deutschen Bahn AG (DB AG). Verkehrsrote Grundfarbgebung. Betriebszustand ab 2017.

    56,25 Fr.*

  • 43568

    Doppelstockwagen 2. Klasse Vorbild: Doppelstockwagen DBza 751.0, 2. Klasse, der Deutschen Bahn AG (DB AG). Verkehrsrote Grundfarbgebung. Betriebszustand ab 2017.

    56,25 Fr.*

  • 43569

    Doppelstock-Steuerwagen 2. Klasse Vorbild: Doppelstock-Steuerwagen DBbzfa 761, 2. Klasse, der Deutschen Bahn AG (DB AG). Verkehrsrote Grundfarbgebung. Betriebszustand ab 2017.

    82,78 Fr.*

  • 43577

    Doppelstockwagen 1./2. Klasse Vorbild: Doppelstockwagen Bauart DDM2/3-ABv, 1./2. Klasse der Niederländischen Eisenbahnen Nederlandse Spoorwegen (NS). Betriebsnummer 380 7507. Signalgelbe Grundfarbgebung. Betriebszustand ab 1992.Produktbeschreibung Modell: Typspezifisch gestalteter Unterboden. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Wagen vorbereitet für stromführende Kupplungen 7319 oder 72020/72021 sowie zum Einbau einer LED-Innenbeleuchtung 73400/73401 (3x) mit Schleifer 73406. Länge über Puffer ca. 28,2 cm. Gleichstromradsatz E700580. Unter den Artikelnummern 43578 und 43579 finden Sie die passenden Wagen zur vorbildgerechten Darstellung der dreiteiligen Doppelstock-Einheit 7310. Die passende Zuglokmotive der Reihe 1700 finden Sie unter Artikelnummer 39720 in unserem Sortiment. Diesen Doppelstockwagen finden Sie in Gleichstrom-Ausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 23277.

    62,32 Fr.*

  • 43578

    Doppelstockwagen 2. Klasse Vorbild: Doppelstockwagen Bauart DDM2/3-Bv, 2. Klasse der Niederländischen Eisenbahnen Nederlandse Spoorwegen (NS). Betriebsnummer 280 7208. Signalgelbe Grundfarbgebung. Betriebszustand ab 1992. Produktbeschreibung Modell: Typspezifisch gestalteter Unterboden. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Wagen vorbereitet für stromführende Kupplungen 7319 oder 72020/72021 sowie zum Einbau einer LED-Innenbeleuchtung 73400/73401 (3x) mit Schleifer 73406. Länge über Puffer ca. 28,2 cm. Gleichstromradsatz E700580. Unter den Artikelnummern 43577 und 43579 finden Sie die passenden Wagen zur vorbildgerechten Darstellung der dreiteiligen Doppelstock-Einheit 7310. Die passende Zuglokmotive der Reihe 1700 finden Sie unter Artikelnummer 39720 in unserem Sortiment. Diesen Doppelstockwagen finden Sie in Gleichstrom-Ausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 23278.

    62,32 Fr.*

  • 43579

    Doppelstock-Steuerwagen 2. Klasse Vorbild: Doppelstock-Steuerwagen Bauart DDM2/3-Bvk, 2. Klasse der Niederländischen Eisenbahnen Nederlandse Spoorwegen (NS). Betriebsnummer 270 7010. Signalgelbe Grundfarbgebung. Betriebszustand ab 1992. Produktbeschreibung Modell: Fahrtrichtungsabhängiger Lichtwechsel von Dreilicht-Spitzensignal auf zwei rote Schlusslichter. Beleuchtung mit wartungsfreien LED. Detaillierte Pufferbohle mit angesetztem Frontspoiler und Imitation der automatischen Kupplung. Führerstand mit Inneneinrichtung. Typspezifisch gestalteter Unterboden und Schürze. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Wagen vorbereitet für stromführende Kupplungen 7319 oder 72020/72021 sowie zum Einbau einer LED-Innenbeleuchtung 73400/73401 (3x). Länge über Puffer ca. 28,2 cm. Unter den Artikelnummern 43577 und 43578 finden Sie die passenden Wagen zur vorbildgerechten Darstellung der dreiteiligen Doppelstock-Einheit 7310. Die passende Zuglokmotive der Reihe 1700 finden Sie unter Artikelnummer 39720 in unserem Sortiment. Diesen Doppelstock-Steuerwagen finden Sie in Gleichstrom-Ausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 23279.

    94,86 Fr.*

  • 43613

    Begleitwagen Bcm Vorbild: Begleitwagen, bzw. Reisezugwagen Bcm der Ralpin AG Olten. Betriebszustand ab Ende 2011. --- Modell: Auf Basis eines Reisezugwagens 2. Klasse Bauart Bmz. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Typspezifisch gestalteter Unterboden. Fiat Drehgestelle Y0270 S mit Schlingerdämpfer und mit Magnetschienenbremse. Vorbereitet für Strom führende Kupplung 7319 oder Strom führende Kurzkupplung 72021, Innenbeleuchtung E73400/73401, Schleifer 73406 und Zugschlussbeleuchtung 73407. Länge über Puffer ca. 28,2 cm. Gleichstromradsatz E700580.

    54,55 Fr.*

  • 43630

    IC Steuerwagen 2. Klasse Vorbild: IC Steuerwagen Bpmbdzf 296.1, 2. Klasse, der Deutschen Bahn AG (DB AG) für den Fernverkehr. Lichtgraue Fernverkehrs-Farbgebung mit verkehrsrotem Zierstreifen, im aktuellen IC-Design. Wagenlauf: IC 2013 von Dortmund nach Oberstdorf. Wagen-Ordnungsnummer 5. Betriebszustand 2003. Highlights •Komplette Neukonstruktion. •Mit Digital-Decoder mfx. •Spitzenbeleuchtung digital schaltbar. •Fernlicht separat digital schaltbar. •Serienmäßig mit LED-Innenbeleuchtung, digital schaltbar. •Führerstandbeleuchtung, digital schaltbar. •Trennbare, Strom führende Kupplungen, digital schaltbar. •Innenbeleuchtung des ganzen Wagenverbands über Decoder digital schaltbar. •Vorbildgerechter Wagenlauf: Dortmund – Oberstdorf (IC 2013 Allgäu).

    123,35 Fr.*

  • 43660

    Abteilwagen Bvmkz 856 Vorbild: Abteilwagen Bvmkz 856 2. Klasse der Deutschen Bahn AG (DB AG). Druckertüchtigte Ausführung mit SIG-Übergängen für den Fernverkehr. Lichtgraue Fernverkehrs-Farbgebung mit verkehrsrotem Zierstreifen. Wagenlauf: IC 2013 von Dortmund nach Oberstdorf. Wagen-Ordnungsnummer 7. Betriebszustand 2003. Highlights •Serienmäßig mit LED-Innenbeleuchtung. •Trennbare, Strom führende Kupplungen. •Innenbeleuchtung des ganzen Wagenverbands über Decoder im Steuerwagen digital schaltbar. •Vorbildgerechter Wagenlauf: Dortmund – Oberstdorf (IC 2013 Allgäu).

    73,88 Fr.*

  • 43680

    Abteilwagen Bvmz 185.5 Vorbild: Abteilwagen Bvmz 185.5 2. Klasse der Deutschen Bahn AG (DB AG) für den Fernverkehr. Lichtgraue Fernverkehrs-Farbgebung mit verkehrsrotem Zierstreifen. Wagenlauf: IC 2013 von Dortmund nach Oberstdorf. Wagen-Ordnungsnummer 10. Betriebszustand 2003. Highlights •Neukonstruktion •Serienmäßig mit LED-Innenbeleuchtung. •Trennbare, Strom führende Kupplungen. •Innenbeleuchtung des ganzen Wagenverbands über Decoder im Steuerwagen digital schaltbar. •Mit typspezifischer Inneneinrichtung. •Vorbildgerechter Wagenlauf: Dortmund – Oberstdorf (IC 2013 Allgäu).

    73,88 Fr.*

  • 43724

    Ergänzungswagen-Set zum ICE 4 Vorbild: Ergänzungswagen für den Hochgeschwindigkeitszug ICE 4, Baureihe 412/812 der Deutschen Bahn AG (DB AG). 1 Mittelwagen MW 1, Baureihe 812, 1. Klasse. 1 Mittelwagen TW 1.2, Baureihe 412, 1. Klasse. 1 Mittelwagen MW 2.2-HP, Baureihe 812, 2. Klasse. Ergänzung zum Triebzug 9010 als ICE 786, für den Zuglauf München Hbf - Würzburg Hbf - Fulda - Hamburg-Altona. Aktueller Betriebszustand 2019. ------Modell: 3-teilige Ergänzung der Grundgarnitur zum ICE 4 im Längenmaßstab 1:95. Spezial-Kurzkupplungen mit Kulissenführung. Serienmäßig eingebaute LED-Innenbeleuchtung. Die Innenbeleuchtung wird versorgt über die durchgehende elektrische Verbindung des ganzen Zuges und ist nur funktionsfähig und digital schaltbar im Verbund mit der Grundgarnitur. Beide Pantographen auf einem Mittelwagen sind nur im Verbund mit der Grundgarnitur über den Decoder als Digital-Funktion separat heb- und senkbar. Gesamtlänge 90,5 cm.

    276,26 Fr.*

  • 43725

    Ergänzungswagen zum ICE 4 Vorbild: Ergänzungswagen für den Hochgeschwindigkeitszug ICE 4, Baureihe 412/812 der Deutschen Bahn AG (DB AG) als Mittelwagen TW 2.2, Baureihe 412, 2. Klasse. Ergänzung zum Triebzug 9010 als ICE 786, für den Zuglauf München Hbf - Würzburg Hbf - Fulda - Hamburg-Altona. Aktueller Betriebszustand 2019. --- Modell: Ergänzung der Grundgarnitur zum ICE 4 im Längenmaßstab 1:95. Spezial-Kurzkupplungen mit Kulissenführung. Serienmäßig eingebaute LED-Innenbeleuchtung. Die Innenbeleuchtung wird versorgt über die durchgehende elektrische Verbindung des ganzen Zuges und ist nur funktionsfähig und digital schaltbar im Verbund mit der Grundgarnitur. Ein Schiebebildsatz mit weiteren 3 Betriebsnummern dieses Wagen-Typs liegt bei. Länge über Puffer 30,1 cm.

    86,90 Fr.*

  • 43726

    Ergänzungswagen-Set zum ICE 4 Vorbild: Ergänzungswagen für den Hochgeschwindigkeitszug ICE 4, Baureihe 412/812 der Deutschen Bahn AG (DB AG). 1 Mittelwagen MW 1, Baureihe 812, 1. Klasse. 1 Mittelwagen TW 1.2, Baureihe 412, 1. Klasse. 1 Mittelwagen MW 2.2-HP, Baureihe 812, 2. Klasse. Ergänzung zum ICE 4 mit grünem Streifen und Stecker-Symbol an den beiden Endwagen. Aktueller Betriebszustand 2019. --- Modell: 3-teilige Ergänzung der Grundgarnitur zum ICE 4 im Längenmaßstab 1:95. Spezial-Kurzkupplungen mit Kulissenführung. Serienmäßig eingebaute LED-Innenbeleuchtung. Die Innenbeleuchtung wird versorgt über die durchgehende elektrische Verbindung des ganzen Zuges und ist nur funktionsfähig und digital schaltbar im Verbund mit der Grundgarnitur. Beide Pantographen auf einem Mittelwagen sind nur im Verbund mit der Grundgarnitur über den Decoder als Digital-Funktion separat heb- und senkbar. ...

    270,33 Fr.*

  • 43728

    Ergänzungswagen zum ICE 4 Vorbild: Ergänzungswagen für den Hochgeschwindigkeitszug ICE 4, Baureihe 412/812 der Deutschen Bahn AG (DB AG) als Mittelwagen TW 2.2, Baureihe 412, 2. Klasse. Ergänzung zum ICE 4 mit grünem Streifen und Stecker-Symbol an den beiden Endwagen. Aktueller Betriebszustand 2019. ---Modell: Ergänzung der Grundgarnitur zum ICE 4 im Längenmaßstab 1:95. Spezial-Kurzkupplungen mit Kulissenführung. Serienmäßig eingebaute LED-Innenbeleuchtung. Die Innenbeleuchtung wird versorgt über die durchgehende elektrische Verbindung des ganzen Zuges und ist nur funktionsfähig und digital schaltbar im Verbund mit der Grundgarnitur. Ein Schiebebildsatz mit weiteren 3 Betriebsnummern dieses Wagen-Typs liegt bei. Länge über Puffer 30,1 cm.

    82,78 Fr.*

  • 43739

    Ergänzungswagen-Set Vorbild: Zwei Stromrichterwagen 2. Klasse und ein Mittelwagen 2. Klasse. Ergänzungswagen für den ICE 3 der Deutschen Bahn AG, Triebzug Tz 304, railbow. Epoche VI. Zustand ab Juli 2021.

    245,69 Fr.*

  • 43751

    Abteilwagen Avmz 108.1 Vorbild: Abteilwagen Avmz 108.1 1. Klasse der Deutschen Bahn AG (DB AG). Druckertüchtigte Ausführung mit SIG-Übergängen für den Fernverkehr. Lichtgraue Fernverkehrs-Farbgebung mit verkehrsrotem Zierstreifen. Wagenlauf: IC 2013 von Dortmund nach Oberstdorf. Wagen-Ordnungsnummer 13. Betriebszustand 2003.

    73,88 Fr.*

  • 43765

    Großraumwagen Bpmz 295.4 Vorbild: Großraumwagen Bpmz 295.4 2. Klasse der Deutschen Bahn AG (DB AG) für den Fernverkehr. Lichtgraue Fernverkehrs-Farbgebung mit verkehrsrotem Zierstreifen. Wagenlauf: IC 2013 von Dortmund nach Oberstdorf. Wagen-Ordnungsnummer 9. Betriebszustand 2003. Highlights •Serienmäßig mit LED-Innenbeleuchtung. •Trennbare, Strom führende Kupplungen. •Innenbeleuchtung des ganzen Wagenverbands über Decoder im Steuerwagen digital schaltbar. •Vorbildgerechter Wagenlauf: Dortmund – Oberstdorf (IC 2013 Allgäu).

    73,88 Fr.*

  • 43766

    Großraumwagen Bpmbz 295.6 Vorbild: Großraumwagen Bpmbz 295.6 2. Klasse der Deutschen Bahn AG (DB AG). Druckertüchtigte Ausführung mit SIG-Übergängen für den Fernverkehr. Lichtgraue Fernverkehrs-Farbgebung mit verkehrsrotem Zierstreifen. Wagenlauf: IC 2013 von Dortmund nach Oberstdorf. Wagen-Ordnungsnummer 8. Betriebszustand 2003. Highlights •Serienmäßig mit LED-Innenbeleuchtung. •Trennbare, Strom führende Kupplungen. •Innenbeleuchtung des ganzen Wagenverbands über Decoder im Steuerwagen digital schaltbar. •Mit typspezifischer Inneneinrichtung. •Vorbildgerechter Wagenlauf: Dortmund – Oberstdorf (IC 2013 Allgäu).

    73,88 Fr.*

  • 43775

    Großraumwagen Apmz 125.3 Vorbild: Großraumwagen Apmz 125.3 1. Klasse der Deutschen Bahn AG (DB AG) für den Fernverkehr. Lichtgraue Fernverkehrs-Farbgebung mit verkehrsrotem Zierstreifen. Wagenlauf: IC 2013 von Dortmund nach Oberstdorf. Wagen-Ordnungsnummer 12. Betriebszustand 2003. Highlights •Serienmäßig mit LED-Innenbeleuchtung. •Trennbare, Strom führende Kupplungen. •Innenbeleuchtung des ganzen Wagenverbands über Decoder im Steuerwagen digital schaltbar. •Vorbildgerechter Wagenlauf: Dortmund – Oberstdorf (IC 2013 Allgäu)

    73,88 Fr.*

  • 43787

    Reisezugwagenset Vorbild: Vier Reisezugwagen der Schwedischen Staatsbahnen (SJ). Ein A2 1. Klasse, ein AB3K 1./2. Klasse, ein B5 2. Klasse und ein B1K 2. Klasse. Blaue Grundfarbgebung.

    170,07 Fr.*

  • 43788

    Reisezugwagenset Vorbild: Vier Reisezugwagen der Schwedischen Staatsbahnen (SJ). Ein AB3 1./2. Klasse und drei B5 2. Klasse.Produktbeschreibung Modell: Drehgestelle nach Bauart Minden-Deutz mit geführter Kupplungsaufnahme. Gesamtlänge über Puffer ca. 98,5 cm. Gleichstromradsatz E700580. Eine passende Elektrolokomotive finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 39280.

    173,37 Fr.*

  • 43806

    Personenwagen 2. Klasse Vorbild: Personenwagen Bauart Bnrz 451.0, 2. Klasse, der Deutschen Bahn AG. Bauart "Silberling" in verkehrsroter Grundfarbgebung mit Runddach. Betriebszustand ab 2009.

    51,29 Fr.*

  • 43816

    Personenwagen 1./2. Klasse Vorbild: Personenwagen Bauart ABnrz 418, 1./2. Klasse, der Deutschen Bahn AG. Bauart "Silberling" in verkehrsroter Grundfarbgebung mit Runddach. Betriebszustand ab 2009.

    51,38 Fr.*

  • 43831

    Steuerwagen 2. Klasse Vorbild: Steuerwagen Bauart Bnrdzf 477, 2. Klasse, der Deutschen Bahn AG. Bauart "Silberling" in verkehrsroter Grundfarbgebung. Modernisierter "Karlsruher Kopf" ohne Gepäckraum mit Fahrradabteil. Betriebszustand ab 2012.

    81,98 Fr.*

  • 43845

    Personenwagen 1. Klasse Vorbild: Abteilwagen 1. Klasse Bauart Avümz 111 der Deutschen Bundesbahn (DB). Ausführung mit steilen Dachenden. Betriebszustand 1973.

    50,36 Fr.*

  • 43863

    Personenwagen 1. Klasse Vorbild: Abteilwagen 1. Klasse Bauart Avümz 111 der Deutschen Bundesbahn (DB). Ausführung mit steilen Dachenden. Betriebszustand 1973.

    50,36 Fr.*

  • 43864

    Personenwagen 1. Klasse Vorbild: Großraumwagen 1. Klasse Bauart Apümz 121 der Deutschen Bundesbahn (DB). Ausführung mit steilen Dachenden. Betriebszustand 1973.

    50,36 Fr.*

  • 43868

    •Digital-Decoder mfx. •8 GB Micro-SD-Karte. •Musik und Geräusche können nach eigener Vorstellung ausgetauscht oder ergänzt werden. •Lautstärke einstellbar. •Lichtorgel. •Stroboskop. •Innenbeleuchtung. •Strom führende Kupplungen. •9-teiliger Figurensatz von Preiser.

    149,55 Fr.*

  • 43879

    Personenwagen-Set „Touristikzug“ Vorbild: Fünf Personenwagen unterschiedlicher Bauarten der Deutschen Bahn AG (DB AG). Ein Personenwagen der Bauart Bvmkz 810, zwei Personenwagen der Bauart Bpmz 811 ein Speisewagen der Bauart WRmz 137 und ein Gepäckwagen der Bauart Dmsdz 813. Ausführung mit Touristikzug-Lackierung. Betriebszustand 1995. --- Modell: Alle Wagen mit typspezifisch gestaltetem Unterboden. Bvmkz 810 mit Fiat-Drehgestellen Y 0270 S mit Schlingerdämpfer. Beide Bpmz 811 mit Drehgestellen MD 52 ohne Generator. Drehgestelle des Speisewagens mit Scheibenbremsen, Magnetschienenbremse und Schlingerdämpfer. Bauliche Merkmale druckertüchtigter Wagen wie beispielsweise SIG-Übergänge, Einstiegstüren und Fenster. Alle Wagen mit serienmäßig eingebauter LED-Innenbeleuchtung. Strom führende, trennbare Kupplungen. Ein Wagen mit eingebauter Zugschlussbeleuchtung. Gesamtlänge über Puffer ca. 142 cm.

    375,69 Fr.*

  • 43894

    Speisewagen WRümz135 Vorbild: Speisewagen WRümz 135 der Deutschen Bundesbahn (DB). Farbgebung in Purpurrot/Elfenbein. Mit Steildach, Einholm-Stromabnehmer und kleinem Dachtransformator. Betriebszustand Winter 1973.

    58,76 Fr.*

  • 43895

    Speisewagen WRmz 137 Vorbild: Speisewagen Bauart WRmz 137 der Deutschen Bahn AG (DB AG). Druckertüchtigte Ausführung mit SIG-Übergängen für den Fernverkehr. Lichtgraue Fernverkehrs-Farbgebung mit verkehrsrotem Zierstreifen. Wagenlauf: IC 2013 von Dortmund nach Oberstdorf. Wagen-Ordnungsnummer 11. Betriebszustand 2003. Highlights •Serienmäßig mit LED-Innenbeleuchtung. •Trennbare, Strom führende Kupplungen. •Innenbeleuchtung des ganzen Wagenverbands über Decoder im Steuerwagen digital schaltbar. •Mit typspezifischer Inneneinrichtung. •Vorbildgerechter Wagenlauf: Dortmund – Oberstdorf (IC 2013 Allgäu).

    78,64 Fr.*

  • 43897

    Personenwagen 2. Klasse Vorbild: Nahverkehrswagen 2. Klasse (Bnrzb 725) der Deutschen Bundesbahn (DB). Bauart "Silberling". Heimatbahnhof Frankfurt am Main. Betriebszustand um 1975.

    51,38 Fr.*

  • 43898

    Personenwagen 1./2. Klasse Vorbild: Nahverkehrswagen 1./2. Klasse (ABnrzb 704) der Deutschen Bundesbahn (DB). Bauart "Silberling". Heimatbahnhof Frankfurt am Main. Betriebszustand um 1975.

    51,38 Fr.*

  • 43899

    Steuerwagen Vorbild: Steuerwagen 2. Klasse mit Gepäckabteil (BDnrzf 740) der Deutschen Bundesbahn. Bauart "Silberling". Modernisierter "Karlsruher"-Kopf mit Gepäckraum. Heimatbahnhof Frankfurt am Main. Betriebszustand um 1975.

    82,78 Fr.*

  • 43922

    Vorbild: Abteilwagen Bm 235, 2. Klasse, der Deutschen Bundesbahn (DB). Farbgebung ozeanblau/elfenbein. Mit Klapptrittstufen, Runddach und Drehgestelle mit Schlingerdämpfer. Ergänzung zum InterCity 511 "van Beethoven" für den Zuglauf Dortmund – Mannheim – Stuttgart – München. Betriebszustand Sommer 1985. Modell: Neuer großzügiger Längenmaßstab. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Typspezifisch gestalteter Unterboden. Drehgestelle mit Scheibenbremsen, Magnetschienenbremse und Schlingerdämpfer. Vorbereitet für stromführende Kupplungen 7319 oder stromführende Kurzkupplungen 72020/72021 und Innenbeleuchtung 73400/73401 (2x). Serienmäßig eingebaute Zugschlussbeleuchtung. Aufgedrucktes Zuglaufschild und Ordnungsnummer. Länge über Puffer 28,2 cm. Gleichstromradsatz 4 x 700580. Highlights: •Vorbildgerechte Änderungen mit Klapptrittstufen und Drehgestelle mit Schlingerdämpfer. •Zuglauf IC 511 "van Beethoven" von Dortmund nach München. •Serienmäßig eingebaute Zugschlussbeleuchtung. Die BR 103.1 ist die ideale Zuglokomotive für die neuen IC-Schnellzugwagen mit den Artikelnummern 43851, 43858, 43927 und 43922.

    50,18 Fr.*

  • 43931

    Abteilwagen ABm 225 der Deutschen Bundesbahn (DB). Standardbauart UIC-x. 5 Abteile 1. Klasse, 6 Abteile 2. Klasse. Farbgebung ozeanblau/beige

    50,01 Fr.*

  • 43932

    Schnellzugwagen. H0 - Art.Nr. 43932 Schnellzugwagen. Spur: H0 Epoche: IV Vorbild: Abteilwagen ABm 225 der Deutschen Bundesbahn (DB). Standardbauart UIC-x. 5 Abteile 1. Klasse, 6 Abteile 2. Klasse. Farbgebung ozeanblau/beige. Betriebszustand Mitte der 1980er Jahre. Modell: Einstiegstüren mit einteiligen Türfenstern. Einstiege mit Klapptrittstufen. Typspezifisch neu gestalteter Unterboden. Drehgestelle der Bauart Minden-Deutz schwer (Bauart 361) mit Scheibenbremsen, ohne Magnetschienenbremse, mit Achsgenerator Bauart G 150 an Lager R3. Vorbereitet für Strom führende Kupplungen 7319 oder 72021, Schleifer 73406, Innenbeleuchtung 73400/73401 (2 x) und Zugschlussbeleuchtung 73407. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Schiebebildsatz beigelegt. Länge über Puffer 28,2 cm. Gleichstromradsatz 4 x 700580. Highlights:•Einstiegstüren mit einteiligen Türfenstern. •Drehgestelle Bauart Minden-Deutz schwer (Bauart 361). •Typspezifisch neu gestalteter Unterboden mit Klapptrittstufen.

    46,16 Fr.*

  • 43951

    Halbgepäckwagen BDms 273 der Deutschen Bundesbahn (DB). Standardbauart UIC-x. 6 Abteile 2. Klasse, Dienstabteil und Gepäckraum. Farbgebung ozeanblau/beige

    55,35 Fr.*

  • 43989

    Gepäckwagen Vorbild: Gepäckwagen der Königlich Bayerischen Staatseisenbahn (K.Bay.Sts.B.). Epoche I, um 1912.

    34,12 Fr.*

  • 43992

    Behelfsgepäckwagen MDyge 986 mit Sound Vorbild: 1 Reisezug-Gepäckwagen als Behelfsgepäckwagen MDyge 986 der Deutschen Bundesbahn (DB). Mit plattenbekleideten Wänden, in chromoxidgrüner Grundfarbgebung. Betriebszustand Ende der 1970er Jahre.

    130,47 Fr.*

  • 43993

    Expressgut-Gepäckwagen-Set MDyg 986 Vorbild: 2 vierachsige Expressgut-Gepäckwagen Bauart MDyg 986, in der Ausführung der Deutschen Bundesbahn (DB). Chromoxidgrüne Grundfarbgebung. Seitenwandbekleidung aus Wagenbauplatten. Bühnen mit Vorbauten an den Wagenenden und Gummiwulst-Übergängen. Betriebszustand Ende der 1970er Jahre.

    102,37 Fr.*

Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihren Auswahlkriterien entsprechen.

* Alle Preise inkl. USt. zzgl. Versand